Angela an der Brügge
Beratung für Hochsensible
Lebenshilfe-Beratung
Damit aus zarten Seelen starke Persönlichkeiten werden.

Gruppentreffen für Kinder und Jugendliche

Im 14-tägigen Rhythmus biete ich Gruppentreffen für Kinder und Jugendliche an. Hier wird altersentsprechend die Hochsensibilität näher gebracht, der Umgang mit der Hochsensibilität und seiner Gabe in den Alltag integriert oder das Selbstbewusstsein geschult. Die Themen werden in der Gruppe gemeinsam ausgewählt. Das Treffen kann auch mal in der Natur stattfinden oder durch ein Kreativangebot wie Malen etc. unterstützt werden. Unter Gleichgesinnten fällt der Umgang mit der ausgeprägten Charaktereigenschaft leichter und wird gefestigt.

Die Gruppen sind altersmäßig gestaffelt

  Dauer Rythmus Preis
Kinder 3-6 Jahre 45 Minuten 14-tägig 14,50 € brutto / 45 Minuten
Kinder Grundschule 1 Stunde 14-tägig 19,50 € brutto / 60 Minuten
Kinder 5-7. Klasse 1 Stunde 14-tägig 19,50 € brutto / 60 Minuten
Jugendliche ab 8. Klasse 1 Stunde 14-tägig 23,50 € brutto / 60 Minuten

Bitte sprechen Sie mich an. Die Termine finden Sie unter Aktuelles.

Generation 50+

Regelmäßige Treffen für die Generation 50+ biete ich in kleinen Gruppen zu 4-6 Personen, an, um sich auszutauschen und um gemeinsam Zeit zu verbringen. Mal wird es ein offenes Treffen sein, mal wird über ein Thema gesprochen, welches vorher bekannt gegeben wird. Ihre Themenvorschläge nehme ich gerne entgegen. Jedes Treffen ist in sich abgeschlossen.

Ich freue mich auf Sie!

Bitte sprechen Sie mich an. Terminvereinbarung erbeten.

Preis: Gruppentreffen Generation 50+, pro Stunde 23,50 € brutto

Hochsensibel und Ernährung

Hochsensible Kinder sind in Bezug auf die Ernährung oft eine Herausforderung für Ihre Eltern. Mal essen und trinken sie wenig, sind oft wählerisch bei dem, was sie essen usw. Beobachten Sie Ihr Kind und hören Sie ihm zu, stellen Sie schnell Zusammenhänge zwischen der Nahrung, dem Essverhalten und dem Wohlbefinden Ihres Kindes fest. Der kleine Körper weiß intuitiv, was der Stoffwechsel verarbeiten kann und was eher nicht.

Ein Beispiel: Mag ihr Kind keine Erdbeeren, sie „jubeln“ ihm diese aber unter, kann es sein, dass es müde und lethargisch wird, Blähungen oder sogar Hautausschlag bekommt. Ihr Kind spürt, dass ihm die Erdbeeren nicht gut tun und verweigert sie, auch wenn viele Erwachsene dieses Körpergefühl verloren haben.

In diesem Kurs, gehen wir auf die Besonderheiten der Ernährung für hochsensible Kinder und Erwachsene ein. Wie kann ich mich und mein Kind ernähren, damit es uns gut geht? Wie kann ich mir den Alltag erleichtern, indem ich auf die Ernährung achte?

Einzelne Problemfälle werden besprochen, wenn Sie mir diese bis 2 Tage vor Veranstaltung mitteilen.

Teilnehmer: mindestens 5
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis pro Person: 50 € brutto
Online 45 € brutto
Hinweis: Intensive Einzelberatung biete ich ebenfalls an. Informationen dazu finden sie unter Kinder

Kräuter

Auch die Verwendung von Kräutern kann das Wohlbefinden Ihres Kindes und Ihr eigenes unterstützen. Ob selbst gesammelt, im Garten selbst angebaut oder aus dem Biohandel, frisch oder getrocknet, können Sie zur Anwendung kommen. Nicht nur der Geschmack ist köstlich, die Wirkung auf unseren Körper und unser Wohlbefinden ist nicht außer Acht zu lassen.

Hierzu später mehr.

Hochsensibilität in Kindergarten oder Schule

In einem 3-stündigen Workshop erhalten Sie als Erzieher:innen oder Lehrer:innen Informationen zur Hochsensibilität, wie Sie diese von AD(H)S unterscheiden können und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Fachpersonal“.

Hinweis: Sie erreichen mit telefonisch unter 02131-772 80 88, mobil unter 01520-158 17 30 oder per Mail unter kontakt@angela-an-der-bruegge.de . Während eines Kundenkontaktes erreichen Sie mich nicht persönlich. Hinterlassen Sie mir doch bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Ich melde mich zeitnah bei Ihnen zurück. Vielen Dank.

Ich biete einen Sozialtarif an, durch den viele Menschen eine Beratungsmöglichkeit erhalten, die sonst keine Möglichkeit hätten. Bitte sprechen Sie mich dazu an. In einem vertraulichen Gespräch, finden wir gemeinsam eine Lösung.

Inhaber:Innen der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss und auf Gutscheine gewähre ich 10% Rabatt. Es ist für mich selbstverständlich, dass ich mich an die Schweigepflicht gebunden halte und ich alles, was ich über Sie erfahre bzw. was wir besprechen, nicht an Dritte weitergegeben wird!

Fahrtkosten im Umkreis von 20 km sind inclusive. Darüber hinaus berechne ich 0,30 € pro zusätzlich gefahrenem Kilometer.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinem der staatlich anerkannten Heilberufe angehöre und keine Heilaussagen oder -versprechen mache! Meine Arbeit erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit und Unfehlbarkeit. Sie ersetzt nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Ich übernehme keine Haftung für etwaige Personen-, Sach- oder Vermögensschäden.

Copyright © 2021 Angela an der Brügge

Impressum Datenschutz